Aktive Meditation

Sobald ein stiller Augenblick eintritt,
 in dem sich kein Gedanke in deinem Wesen regt
 und der Bildschirm deines Bewusstseins
 absolut wolkenlos ist,
 bist du plötzlich in der Gegenwart.
 Das ist der Augenblick, auf den es ankommt -
 der Augenblick der Wirklichkeit,
 der Augenblick der Wahrheit.«
 Osho


Aktive Meditationen für Jedermann

Wöchentlich:

Jeden Donnerstagabend, 20:00 - 21:00 h, in der Regel auch in den Schulferien und an Feiertagen finden diese besonderen Meditationen statt, die für die Menschen unserer heutigen schnelllebigen Zeit entwickelt wurden.  Sie sind für unerfahrene und erfahrene Meditierer gleichermaßen geeignet.  Bitte melde dich an, wenn du das erste Mal kommst oder lange nicht mehr da warst.


Die Termine für die nächsten Meditationen: 
27.06.2019 Chakra Sounds
04.07.2019 Kundalini
11.07.2019 Chakra Sounds
18.07.2019 Kundalini
25.07.2019 Chakra Sounds

Kostenbeitrag für die Räumlichkeiten: 3.- bis 5.- Euro nach Selbsteinschätzung und Teilnehmerzahl.
Ort: In den Räumen des Laden e.V., Lateinschulgasse 8, 71665 Vaihingen/Enz  (Nähe Marktplatz)


Monatlich: 

Einmal im Monat gibt es einen Meditationstag, den wir in der Regel unter ein Thema stellen und an dem wir verschiedene aktive und stille Meditationen kennen lernen und üben. Bitte kontaktiere uns bei Interesse per E-Mail oder telefonisch. Anmeldung ist erforderlich.

Der nächste Meditationstag findet voraussichtlich im Juli statt, das genaue Datum steht noch nicht fest.

Programm Meditationstag im Juli:

Thema: "Stille III: Nicht-Denken"
Ab 14:00 Uhr Ankommen

14:15  Uhr Begrüßung

14:30 - 15:30 Uhr Herz-Chakra Meditation

15:30 - 16:15 Uhr Teepause

16:15 - 16:45 Uhr Osho über "Nicht-Denken"

16:45 - 17:45 Uhr Gibberish

18:00 - 18:45 Uhr Golden Light Meditation

19:00 - ca. 20 Uhr Gemeinsames Essen vom Thai, wer möchte


Kostenbeitrag: 20.- bis 25.- Euro nach Selbsteinschätzung und Teilnehmerzahl
Sonstiges: Bequeme Kleidung, T-Shirt zum Wechseln. Bitte bringe deine eigene Unterlage/Decke(n)/Sitzkissen mit. 

Die sogenannten aktiven Meditationen bestehen aus verschiedenen vorbereitenden Phasen,  wie z.B. Tanzen, freies Bewegen, einem bestimmten Bewegungsablauf folgen, Summen, Tönen, sich Drehen usw., begleitet durch unterstützende Musik, Klänge oder Rhythmen. Danach erst kommen die eigentlichen Meditationsphasen. Gut vorbereitet gleiten wir sehr leicht in Stille und erfahren, wie es ist, präsent und ganz bei uns zu sein.
Die anfängliche Aktivität erleichtert das Abstandnehmen von den alltäglichen Gedanken, Sorgen und Nöten. Dadurch ist die Meditation sehr wirksam und lässt uns neue Kraft schöpfen.
Meditation ist gut für Menschen, die sich nach innerem Gleichgewicht und der eigenen Weiterentwicklung sehnen und bereit sind, diesen Weg zu gehen. Gleich welcher Religions- und Staatszugehörigkeit, gleich welcher Hautfarbe oder politischen Gesinnung, ob jung oder alt, ob arm oder reich, krank oder gesund, ob erfahren in Meditation oder ganz neu dabei, jeder kann von der ersten Meditation an profitieren. 
Die aktiven Meditationen werden inzwischen auch schon in vielen Kurkliniken praktiziert.